I Stock 1155910697

Foto: peshkov/iStock

Die Vorurteile der lernenden Maschine

Künstliche Intelligenz*innen

Künstliche Intelligenz (KI) wird für uns immer häufiger zum geschätzten Alltagshelfer. Mit welchen Informationen und Algorithmen die Maschinen lernen, können wir als Kund*innen, Patient*innen und Nutzer*innen bisher meist nicht sehen. Wissenschaftler*innen werfen einen kritischen Blick auf unsichtbare Vorannahmen und versteckte Wertungen in Künstlicher Intelligenz. Sie geben Beispiele und werden kreativ, um Impulse für eine wünschenswerte KI der Zukunft zu setzen, u.a. mit Beiträgen aus Designforschung, Kommunikationswissenschaft, Gender Studies, Rechtswissenschaft und Soziologie.

10.Okt2019

Futurium

Der Eintritt ist kostenfrei.

Weitere Informationen:

  • Dauer:2 Stunden
I Stock 1155910697

Foto: peshkov/iStock

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Weizenbaum-Institut für die vernetzte Gesellschaft statt

Informationen

  • Veranstaltungsort: Forum
  • Eintritt kostenfrei
  • keine Anmeldung erforderlich
  • Veranstaltungssprache: Deutsch

Zugänglichkeit

  • Wir sind ein rollstuhlgerechter Veranstaltungsort
  • Eine Induktionsschleife für hörgeschädigte Menschen (mit Hörgerät) ist verfügbar
  • Wir lassen Plätze frei, solltet Ihr auf Grund von Seheinschränkungen nah an der Bühne sitzen wollen

Zukunft ist für alle da! Das Futurium möchte für alle Menschen zugänglich sein. Wenn es eurerseits besondere Zugangsbedürfnisse gibt, teilt sie uns gern mit, und wir versuchen sie zu erfüllen: info@futurium.de. Hier findet ihr alle Informationen zur Barrierefreiheit.