Essen

Ausgebucht: Eure Online-Debatte. Was essen wir in Zukunft?

Würdet ihr technisch optimierte Nahrungsmittel essen? Die Frage liegt nahe, denn bald können tierische Produkte auch ohne Tiere hergestellt werden – und das sogar nachhaltig. Außerdem erlauben Ersatz- und Zusatzstoffe individualisierte Diäten. Sieht so die Ernährung der Zukunft aus? Das möchten wir an einem digitalen Stammtisch mit euch diskutieren.

+++ Diese Veranstaltung ist ausgebucht +++

15.Apr2021

Futurium

Weitere Informationen:

  • Dauer:1 Stunde und 15 Minuten
Essen

Expert*innen wissen viel, aber Bürger*innen eben auch:
In dieser Online-Debatte sollen in gut einer Stunde möglichst viele Stimmen zu Wort kommen. Die Moderatoren sind hauptberuflich Journalisten. Sie stellen uns Themen vor und bringen uns ins Diskutieren über Fragen und Beweggründe dazu, was bei uns zukünftig auf dem Teller liegt. Eine sachkundige Wissenschaftlerin ist auch dabei.


Euer Thema
Ernährung ist eines der großen Themen unserer Zeit. Der Klimawandel und die wachsende Weltbevölkerung verlangen neue Konzepte. Verbraucher*innen wollen Massentierhaltung und Pestizide abschaffen, aber niedrige Preise behalten. Landwirt*innen fürchten um die Existenz. Biotechnologie und Ökobauern versprechen ganz unterschiedliche Lösungen. Erleben wir einen radikalen Wandel hin zu Insektenfood und Algen, hin zu Fleisch und Proteinen aus dem Labor oder doch besser hin zum Gemüse aus dem Dachgarten? Kann die Landwirtschaft in der heutigen Form weiterbestehen oder benötigen wir die Hilfe der Wissenschaft für neue Produkte und andere Lebensmittel? Nur ein Viertel der Deutschen hält Laborfleisch für eine ethisch vertretbare Alternative zu konventionellem Fleisch (Technikradar 2020).

Ernährung ist ein sehr persönliches Thema, bei dem jeder und jede eine eigene Entscheidung treffen kann, was auf den Teller kommt. Würdet ihr technisch optimierte Nahrungsmittel essen oder sind sie der falsche Weg?


Wen trefft ihr am Stammtisch
Eine Mischung interessanter Menschen, die vor dem Bildschirm zusammenkommen, gemeinsam ein Getränk genießen und online diskutieren. Bringt Freunde mit, wenn ihr mögt! Eine Anmeldung ist erforderlich.

Moderation: Rainer Kurlemann und Alexander Mäder von den Zukunftsreportern.

Wissenschaftliche Stimme: die Lebensmittelchemikerin und Aromaforscherin Andrea Büttner, Institutsleiterin des Fraunhofer-Instituts für Verfahrenstechnik und Verpackung (IVV).



Weitere Infos
Veranstaltungsort: Die Veranstaltung findet online über Zoom statt.

Anmeldung: erforderlich, Ticket-Buchung am Ende der Seite. Den Link erhaltet ihr
kurz vor der Veranstaltung per Email. In der Veranstaltung wird euer
Video eingeschaltet sein.

Bitte einen Moment Geduld. Das Bild wird geladen.
Bitte einen Moment Geduld. Das Bild wird geladen.