Collage DD4 NEU

v.l.n.r.: Markus N. Beeko (© Amnesty International/Sarah Eick), Julia Leininger, Florian Proko (© Maximilian König), Lew Töpfer

Die Welt ist komplex – Wie gute Zusammenarbeit aussehen kann

Dating Democracy #4: Ein globaler Pakt für die Zukunft?!

Auf ein Date mit der Demokratie von morgen: Im vierten Teil der Talkreihe diskutieren wir gemeinsam mit unseren Expert*innen und euch über internationale Zusammenarbeit.

28.Sept2023

Forum

Weitere Informationen:

  • Dauer:1 Stunde und 30 Minuten
Collage DD4 NEU

v.l.n.r.: Markus N. Beeko (© Amnesty International/Sarah Eick), Julia Leininger, Florian Proko (© Maximilian König), Lew Töpfer

Ein globaler Pakt für die Zukunft soll den Durchbruch bringen – für die weltweite Zusammenarbeit und die Lösung gemeinsamer Probleme. Die Vereinten Nationen gestalten derzeit den Prozess für den „Pact for the Future“, der 2024 von allen Mitgliedsstaaten geschlossen werden soll. Sie sehen dies als einmalige Gelegenheit, um die internationale Zusammenarbeit zu stärken. Was bedeutet es für uns in Deutschland, wenn neuer Schwung in die zähen Prozesse bei den Vereinten Nationen kommt? Wie sieht ein werte-basierter Umgang mit “schwierigen Partnern” aus? Und welche (neuen) Formen der Zusammenarbeit brauchen wir angesichts zunehmender globaler Herausforderungen?

Gäst*innen:

  • Markus N. Beeko, Generalssekretär von Amnesty International Deutschland
  • Julia Leininger, Programmleiterin zur Transformation politischer (Un-)Ordnung am Deutschen Institut für Entwicklungspolitik IDOS
  • Lew Töpfer, deutscher Jugenddelegierter bei der Generalversammlung der Vereinten Nationen. Als Jugenddelegierter setzt er sich für starke Vereinte Nationen ein. Er wirbt für faire Strukturen und die bessere Teilhabe junger Menschen in internationalen Politikprozessen. Lew wird live von der Tagung der UN-Generalversammlung in New York zugeschaltet.

Moderation

Bitte einen Moment Geduld. Das Video wird geladen.

Informationen

  • Veranstaltungsort: Forum
  • Das Video zur Veranstaltung gibt’s später auch auf YouTube.
  • Der Eintritt ist kostenfrei.
  • Veranstaltungssprache: Deutsch
  • Ein Ticket ist erforderlich. Restkarten sind an der Abendkasse erhältlich.

Zugänglichkeit

  • Wir sind ein rollstuhlgerechter Veranstaltungsort.
  • Plätze ohne Bestuhlung stehen Rollstuhlfahrer*innen zur Verfügung.
  • Eine Induktionsschleifenanlage ist verfügbar.
  • Menschen mit Seheinschränkungen sind willkommen. Blindenführungsassistenz fragen wir an, wenn ihr Bedarf habt.
  • Getränke und Speisen können erworben werden.

Zukunft ist für alle da! Das Futurium möchte für alle Menschen zugänglich sein.

Wenn es eurerseits weitere Zugangsbedürfnisse gibt, teilt sie uns gern mit. Wir versuchen, sie zu erfüllen: info@futurium.de
Hier findet ihr alle Informationen zur Barrierefreiheit.

Foto & Video

Während der Veranstaltung werden Fotos gemacht. Wenn ihr nicht abgebildet werden wollt, meldet euch bitte vorab.

Tickets

Für diese Veranstaltung benötigt ihr ein Ticket. Über den untenstehenden Button gelangt ihr zum Ticketshop.