OLA Arbeitsoutfits 3 Stefanie Holzheu

Stefanie Holzheu

Arbeitsoutfits der Zukunft

Abgesagt – Open Lab Abend: Wearables – Arduino für Anfänger*innen

Schließung des Futuriums bis auf Weiteres

Aufgrund der aktuellen Lage hinsichtlich COVID-19 sehen wir uns bedauerlicherweise veranlasst, ab Samstag, 14. März 2020 bis auf Weiteres für den Publikumsverkehr zu schließen. Das umfasst unsere Ausstellung, das Lab mit den Workshops sowie alle Veranstaltungen. Wir hoffen, mit diesem Schritt zumindest einen kleinen Beitrag leisten zu können, um die Verbreitung des Coronavirus einzudämmen. Über den Zeitpunkt der Wiedereröffnung werden wir an dieser Stelle rechtzeitig informieren.

26.Mär2020

Futurium

Der Eintritt ins Futurium ist kostenfrei.

Weitere Informationen:

  • Dauer:3 Stunden
OLA Arbeitsoutfits 3 Stefanie Holzheu

Stefanie Holzheu

Welche technischen Funktionen hättest du gerne an deinem Körper? Sensoren, um Umweltveränderungen besser wahrzunehmen? Ein GPS-Modul, um den richtigen Weg zu finden? In unserer Mini-Workshopreihe „Arbeitsoutfits der Zukunft“ beschäftigen wir uns im Hands-On-Verfahren mit diesen Fragen.

In diesem Open Lab Abend zeigen wir dir, wie du deine Ideen, ohne umfangreiche IT-Kenntnisse, mittels Arduino in die Tat umsetzten kannst. Der Workshop bietet dir einen kreativen Einstieg in das Thema „Elektrontechnik zum Anziehen“. Du erlernst die Grundlagen der Arduino Software und Hardware und gestaltest dein eigenes E-Textil. Es handelte sich um einen Kurs für Anfänger*innen. Programmierkenntnisse sind nicht notwendig.

Workshopleitung

Stefanie Holzheu, Referentin Futurium Lab

Junge Tüftler ist eine gemeinnützige Organisation mit dem Ziel, Menschen zu befähigen mit digitalen Werkzeugen die Welt aktiv und nachhaltig zu gestalten. Das Team von Junge Tüftler ist seit 2016 zu einem bunten Experten-Team aus den Bereichen Pädagogik, Design, Informatik, Musik und natürlich dem Making & Coding und vielen weiteren herangewachsen. Diese Vielfalt ermöglicht es ihnen, innovative Formate und Inhalte zu entwickeln und in die Tat umzusetzen.

INFORMATIONEN

Veranstaltungsort: Futurium Lab
Eintritt:
frei
Anmeldung:
Anmeldungen zu dieser Veranstaltung sind ab dem 12. März möglich
Veranstaltungssprache: Deutsch

ZUGÄNGLICHKEIT

Zukunft ist für alle da! Das Futurium möchte für alle Menschen zugänglich sein. Wenn es eurerseits besondere Zugangsbedürfnisse gibt, teilt sie uns gern mit, und wir versuchen sie zu erfüllen: info@futurium.de. Hier findet ihr alle Informationen zur Barrierefreiheit: https://futurium.de/de/barrierefreiheit

BILDAUFNAHMEN

Während der Veranstaltung werden Fotos und Videos gemacht. Wenn ihr nicht abgebildet werden wollt, meldet euch bitte vorab.