Transit rahmenprogramm collage

Wie Erzählmuster unsere Vorstellung von Zukunft beeinflussen

Es war einmal, es wird einmal…

Ob utopische Gartenstädte, fliegende Briefträger oder nuklear-betriebene Staubsauger…

18.Mai2021

Futurium

Weitere Informationen:

  • Dauer:1 Stunde und 30 Minuten
Transit rahmenprogramm collage

…unsere Zukunftsvorstellungen sind immer Abbilder ihrer Entstehungszeit. In ihnen spiegeln sich die großen Transformations-Erzählungen einer Zeit wider. Das gilt auch für unsere Vorstellungen von Zukunft heute. Doch welche Erzählmuster prägen unser Verständnis von Zukunft im Jahr 2021? Wo entstehen gerade neue Narrative? Und bei welchen Fragen gilt es heute nach neuen Erzählungen zu suchen?

Bitte einen Moment Geduld. Das Video wird geladen.
Bitte einen Moment Geduld. Das Bild wird geladen.



Die Gäste des Abends

Moderation:
Rafael Dernbach
, Wissenschaftler und Autor


Informationen:

Veranstaltungsort: Verfolgt die Diskussion live auf unserem YouTube-Kanal!
Veranstaltungssprache: Deutsch
Anmeldung: nicht erforderlich


Diese Veranstaltung findet im Rahmen von TRANSIT statt.
TRANSIT ist ein Projekt von Mona el Gammal, gefördert durch die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb und in Zusammenarbeit mit dem Futurium.