OLA Sensebox ALI GHANDTSCHI

Foto: Ali Ghandtschi

Citizen Science Toolkit senseBox

Open Lab Abend: Umweltdaten selber messen und visualisieren

Wenn ihr mehr über Smart City-Technologien zur selbständigen Messung von Umweltdaten erfahren möchtet, ist dies genau der richtige Open Lab Abend für euch. In diesem Workshop stellen wir euch das Citizen Science Toolkit senseBox, die senseBox Bike sowie die Online-Weltkarte openSenseMap vor.

01.Feb2024

Workshop Futurium Lab

Weitere Informationen:

  • Dauer:3 Stunden
OLA Sensebox ALI GHANDTSCHI

Foto: Ali Ghandtschi

Gemeinsam erheben wir Daten, interpretieren diese und diskutieren die Bedeutung von „offenen Daten“ für politische Teilhabe und gesellschaftliche Entwicklung. Mit Hilfe der Programmiersprache JavaScript werden Live-Daten von einem Umwelt-Phänomen an einem spezifischen Ort aus der openSenseMap visualisiert. So werden wir die Bedeutung hinter den abstrakten Zahlenwerten erforschen und sichtbar machen.

Wollt ihr schon mal in den Workshop reinschnuppern? Hier findet ihr das asynchrone Angebot: Online Workshop Umwelt der Zukunft – senseBox - Futurium.

Workshopleitung

Das Education Innovation Lab ist ein Think & Do Tank. Im engen Austausch mit Expert*innen, Lehrer*innen und Schüler*innen schaffen sie Lernumgebungen, die kritisches Denken und aktives Gestalten einer nachhaltigen Zukunft ermöglichen.

Junge Tüftler ist eine gemeinnützige Organisation mit dem Ziel, Menschen zu befähigen, mit digitalen Werkzeugen die Welt aktiv und nachhaltig zu gestalten. Das Team von Junge Tüftler ist seit 2016 zu einem bunten Experten-Team aus den Bereichen Pädagogik, Design, Informatik, Musik und natürlich dem Making & Coding und vielen weiteren herangewachsen. Diese Vielfalt ermöglicht es ihnen, innovative Formate und Inhalte zu entwickeln und in die Tat umzusetzen.

Informationen

  • Veranstaltungsort: Workshop Futurium Lab (-1)
  • Eintritt: kostenfrei
  • Veranstaltungssprache: Deutsch
  • Max. Teilnehmer*innenzahl: 20 Personen
  • Teilnahmebedingungen: keine Vorkenntnisse erforderlich

Zugänglichkeit

  • Wir sind ein rollstuhlgerechter Veranstaltungsort.
  • Plätze ohne Bestuhlung stehen Rollstuhlfahrer*innen zur Verfügung.
  • Die Veranstaltung richtet sich an Interessierte jeden Alters.

Zukunft ist für alle da! Das Futurium möchte für alle Menschen zugänglich sein. Wenn es eurerseits weitere Zugangsbedürfnisse gibt, teilt sie uns gern mit. Wir versuchen, sie zu erfüllen: info@futurium.de

Hier findet ihr alle Informationen zur Barrierefreiheit.

Foto & Video

Während der Veranstaltung werden Fotos und Videos gemacht. Wenn ihr nicht abgebildet werden wollt, meldet euch bitte vorab.

Tickets

Für diese Veranstaltung benötigt ihr ein Ticket. Über den Button am Anfang und Ende der Seite gelangt ihr zum Ticketshop.

Bitte einen Moment Geduld. Das Video wird geladen.