VVVV

Open Lab Abend

Kreatives, visuelles Coden mit vvvv und Yolo

Diese Woche wollen wir dir einen Vorgeschmack darauf geben, wie es sich anfühlt mit der vvvv zu arbeiten. Was ist vvvv? Vvvv ist eine Programmierumgebung zur Erzeugung und Manipulation von Video-, Grafik- und Datenströmen in Echtzeit. Vvvv findet häufig Anwendung in der Kunst und Lehre, kommt aber auch in professionellen Umgebungen wie Ausstellungen, Messeexponaten und Bühnen zum Einsatz.

24.Okt2019

Futurium

Der Eintritt ins Futurium ist kostenfrei.

Weitere Informationen:

  • Dauer:3 Stunden
VVVV

Was macht vvvv besonders? Anstelle texturaler Programmiersprache werden bei vvvv grafische Objekte, sogenannte „Nodes“, zur Entwicklung von Programmen genutzt. Was heißt das für dich? Mit vvvv kannst du deine Ideen schnell verwirklichen – und das ohne eine Zeile Code schreiben zu müssen. Für mehr Informationen klicke hier.

Die Entwicklungsumgebung vvvv eignet sich für vieles. Hast du eine eigene Idee, bist aber noch nicht sicher, wie du sie umsetzen kannst? Dann bist du hier genau richtig! In unserem Schritt-für-Schritt-Mitmachworkshop lernst du die Möglichkeiten von vvvv kennen und baust dein erstes kleines interaktives Programm mit OpenCV und Yolo (Echtzeit-Objekterkennung).

Wer kann teilnehmen?

  • Jede*r mit Interesse am Gestalten mit Code
  • Keine Vorkenntnisse in vvvv notwendig

Was musst du mitbringen?

  • Windows Laptop (mindestens Win 7)
  • 3-Button-Maus

Workshopleitung

David Brüll ist Creative Director von Studio Brüll, einem auf Interaction & Experience Design spezialisierten Studio. Studio Brüll schafft ganzheitliche Erlebnisräume und interaktive Installationen. Seit 2008 leitet und entwickelt er NODE, um innovative und verantwortungsbewusste Bewegungen in der digitalen Medien- und Designszene zu unterstützen.

Informationen

Eintritt: kostenfrei
Anmeldung: erforderlich (siehe Ticket-Formular unten)
Veranstaltungssprache: Deutsch
Veranstaltungsort: Workshop-Bereich im Futurium Lab

Zugänglichkeit

Zukunft ist für alle da! Das Futurium möchte für alle Menschen zugänglich sein. Wenn es eurerseits besondere Zugangsbedürfnisse gibt, teilt sie uns gern mit, und wir versuchen sie zu erfüllen: info@futurium.de. Hier findet ihr alle Informationen zur Barrierefreiheit: https://futurium.de/de/barrierefreiheit

Fotos

Während der Veranstaltung werden Fotos gemacht. Wenn ihr nicht abgebildet werden wollt, meldet euch bitte vorab.