49781966372 98326327b2 o

Entdecken

Ausprobieren

#futuriumschule: Interaktive Klanginstallationen entdecken, verstehen und reflektieren

Was ist Motion Tracking?

Wer hätte nicht gern – wie Tony Stark in Marvels Avengers die Künstliche Intelligenz J.A.R.V.I.S. – einen schlauen virtuellen Assistenten, den man mit einfachen Handgesten steuern kann, ohne mit einer Tastatur und einer Computermaus vor dem Bildschirm festzusitzen?


So weit wie Tony sind wir noch lange nicht. Aber die Technologie, mit der menschliche Gesten erfasst und in digitale Signale übertragen werden können, gibt es schon eine Weile!

Ein virtuelles Orchester

In der Abteilung für Künstliche Intelligenz im Futurium Lab steht ein Exponat von A.I. – Music des Kreativstudios klingklangklong, bei dem man mit den Händen ein digitales Orchester dirigieren kann. Wie das funktioniert und was dahinter steckt, erfährst du in diesem Video:

Bitte einen Moment Geduld. Das Video wird geladen.

Video zur Vorstellung der Funktionsweise des Exponats “A.I. - Music” von KlingKlangKlong und Anwendungs-Beispiele der Motion-Tracking-Technologie.

Noch mehr über die Technologie erfährst du im Interview von MrWissen2go mit Prof. Theobalt vom Max-Plack-Institut für Informatik:

Bitte einen Moment Geduld. Das Video wird geladen.


Was denkst Du?

Beantworte die Fragen für dich selbst oder diskutiere sie mit anderen!

Mehr zum Thema