Projekttag4 Gluehbirne

5. Lösungen für Herausforderungen selbst gestalten (Projekttag 4)

Für die Phase “Gestalten” an Projekttag 4 solltest du zur reinen Durchführung sechs Schulstunden einplanen.

An diesem Tag wird es darum gehen, den Schüler*innen zu helfen, den lebensnahen Herausforderungen durch Handlungen zu begegnen und die Zukunft aktiv mitzugestalten. Dazu durchlaufen sie einen Kreativprozess, der sie dabei unterstützen soll, eigenständig prototypische Lösungsansätze zu entwickeln und zu bauen. Ablauf und Struktur orientieren sich dabei stark an der Kreativitätsmethode Design Thinking.

Projekttag4 Gluehbirne



Was brauchst du zur Durchführung?

Alle für die Unterrichtseinheit nötigen Materialien findest du wieder auf Seite 3 der Anleitung für den Projekttag aufgelistet:

Unterrichtseinheit Projekttag 4 👇

Was ist Zukunftsgestaltung?

Bevor wir dir den Ablauf des Projekttages näher vorstellen, möchten wir mit dir der Frage nachgehen, was Zukunftsgestaltung genau bedeutet und warum sie so wichtig für uns und die kommenden Generationen ist. Schau dir dazu das Video an:

Bitte einen Moment Geduld. Das Video wird geladen.




Aufbau des 4. Projekttages

Der Projekttag setzt sich aus insgesamt 13 Abschnitten zusammen, die von einer Präsentation begleitet werden. Hier siehst du die Präsentation für das Thema Ernährung, um einen Eindruck der Inhalte des vierten Tages zu bekommen:

Präsentation: Projekttag 4 zum Thema Ernährung 👇

Phasen des Kreativprozesses

Um zu verstehen, welchen Prozess deine Schüler*innen durchlaufen werden, kannst du nun selbst kreativ werden und die einzelnen Stufen durchlaufen. Schlüpfe nun in die Rolle der Schüler*innen und entwickle eine eigene Idee. Schritt für Schritt haben wir noch mal das Vorgehen anhand des Themenbeispiels “Ernährung” zusammengestellt: