Hakken barquizz 32

Im Rahmen des Festival zur Zukunft der Gesundheit

Morbus Google

Bei unseren dritten Quizausgabe dürft ihr Euch wieder ganz schmerzfrei den Kopf zerbrechen und das Hirn zermartern. Unsere Quizmaster kümmern sich diesmal um die Zukunft unserer aller Gesundheit und bringen jede Menge Fragen, Bilder- und Soundrätsel zum Thema und zu mehr oder weniger nahen Dingen drumherum mit. Wenn ihr jetzt meint, Euer Wissen um Pflegeroboter, Organzucht und so ein Zeugs reicht bestimmt nicht für die Teilnahme an einem Quiz, dann liegt ihr schon daneben bevor unseren Quizabend überhaupt begonnen habt. Zum Mitmachen müsst ihr weder Medizin studiert haben noch täglich Detoxing, Selftracking oder sonstigen Gesundheitsschnickschnack betreiben. Ein gesundes Allgemeinwissen genügt schon, dazu keine Bauchschmerzen, wenn es darum geht auf gut Glück draufloszuraten und nicht zuletzt ein paar fitte Teammitglieder mit denen man jedes Belastungs-EKG gewinnen würde. Gespielt wird nämlich nicht alleine, sondern in Gruppen von bis zu sechs Personen.

07Dec2019

Futurium

Free admission.

Further informations:

  • Duration:3 hours
Hakken barquizz 32

Wenn ihr jetzt meint, Euer Wissen um Pflegeroboter, Organzucht und so ein Zeugs reicht bestimmt nicht für die Teilnahme an einem Quiz, dann liegt ihr schon daneben bevor unseren Quizabend überhaupt begonnen habt. Zum Mitmachen müsst ihr weder Medizin studiert haben noch täglich Detoxing, Selftracking oder sonstigen Gesundheitsschnickschnack betreiben.

Ein gesundes Allgemeinwissen genügt schon, dazu keine Bauchschmerzen, wenn es darum geht auf gut Glück draufloszuraten und nicht zuletzt ein paar fitte Teammitglieder mit denen man jedes Belastungs-EKG gewinnen würde. Gespielt wird nämlich nicht alleine, sondern in Gruppen von bis zu sechs Personen.

Zukunft ist für alle da! Das Futurium möchte für alle Menschen zugänglich sein. Wenn es eurerseits besondere Zugangsbedürfnisse gibt, teilt sie uns gern mit, und wir versuchen sie zu erfüllen: info@futurium.de. Hier findet ihr alle Informationen zur Barrierefreiheit des Futuriums.

Während der Veranstaltung werden Fotos gemacht. Wenn ihr nicht abgebildet werden wollt, meldet euch bitte vorab.