Lesung manolo ty

Bild: Manolo Ty

Lesung und Gespräch mit Dr. Kira Vinke

Gehen oder bleiben? Klimamigration und Flucht

Die Klimakrise bedroht unsere Lebensgrundlage. Sie führt zu mehr Armut, einer stärkeren Marginalisierung von Menschen, mehr Flucht – und in der Folge zu mehr Konflikten um lebensnotwendige Ressourcen bis hin zu einer möglichen Zunahme nationalistischer Tendenzen in unseren Gesellschaften.

27.Okt2022

Futurium

Weitere Informationen:

  • Dauer:2 Stunden
Lesung manolo ty

Bild: Manolo Ty

Kira Vinke ist Leiterin des neu gegründeten Zentrums für Klima und Außenpolitik bei der Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik und schreibt in ihrem neuen Buch über diese Gefahr. „Sturmnomaden. Wie der Klimawandel uns Menschen die Heimat raubt“ zeigt auf, welche Möglichkeiten wir noch haben, um dem Klimawandel zu begegnen und wie wir Betroffenen ein Bleiben oder eine Abwanderung in Sicherheit und Würde ermöglichen können.

Bei einer zwanzigminütigen Führung durch die Ausstellung des Futuriums laden wir euch ein über Migration als Teil von Mobilität nachzudenken. Im Anschluss wird Kira Vinke aus ihrem Buch vorlesen und Einblick in ihre Forschung geben. Besucher*innen sind eingeladen, ihre Perspektiven zu teilen und mitzudiskutieren. Im Anschluss ist eine Signierstunde mit Kira Vinke geplant.

Dr. Kira Vinke ist Leiterin des Zentrums für Klima und Außenpolitik der Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik und Ko-Vorsitzende des Beirats der Bundesregierung Zivile Krisenprävention und Friedensförderung und als Wissenschaftlerin am Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung (PIK) tätig. Sie hat umfangreiche Feldforschungserfahrung in Südasien, im Pazifik und in der Sahelzone gesammelt. Vinke engagiert sich im Kuratorium von World Vision Deutschland e.V., als Mitglied des Vereins der deutschen Sektion von Aktion gegen den Hunger, sowie im Ausschuss Entwicklungsdienst und humanitäre Hilfe von Brot für die Welt.


Gästin des Abends

Dr. Kira Vinke, Leiterin des Zentrums für Klima und Außenpolitik bei der Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik


Informationen

  • Der Eintritt ist kostenfrei.
  • Eine Anmeldung ist erwünscht. Restkarten sind an der Abendkasse erhältlich.
  • Veranstaltungssprache: Deutsch
  • Teilnahmebedingungen: keine Vorkenntnisse erforderlich


Anmeldung

Eine Anmeldung ist gewünscht – sichere dir deinen Platz! Die Anmeldung ist ein Zwei-Schritte-Verfahren. Nach Eingabe deiner persönlichen Daten erhältst du eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Dieser ist 30 Minuten aktiv. Erst nachdem du diesen Link geklickt und online bestätigt hast, ist deine Anmeldung vollständig.


Zugänglichkeit

  • Wir sind ein rollstuhlgerechter Veranstaltungsort.
  • Wir lassen Plätze frei, falls ihr aufgrund von Seheinschränkungen nah an der Bühne sitzen wollt.
  • Die Veranstaltung richtet sich an Interessierte jeden Alters.
  • Plätze ohne Bestuhlung stehen Rollstuhlfahrer*innen zur Verfügung.

Zukunft ist für alle da! Das Futurium möchte für alle Menschen zugänglich sein.

Wenn es eurerseits weitere Zugangsbedürfnisse gibt, teilt sie uns gern mit. Wir versuchen, sie zu erfüllen: besuchsservice@futurium.de.

Hier findet ihr alle Informationen zur Barrierefreiheit.